BIM Roadshow

BIM in Gebäudebetrieb und FM: The state of the art 2018 Δ

Für Anbieter, Anwender, Berater, Betreiber, Eigentümer, FM-gerechte Planer, Dienstleister und Hersteller 

Wie ist die aktuelle Lage bei BIM – als Methode und bei der IT? • Auswirkungen von BIM für den Betrieb. • Nutzen, Hindernisse, Lösungen. • Standardisierung und absprachefreien Datenaustausch. • Übernahme von Daten aus der Realisierung in den Betrieb, („as buildt“)? • Vorteile für das Energiemanagement. • Gestaltung datenrelevanter Aufträge. • Nutzen von BIM auch bei Betreiberpflichten! • Der Herr der eigenen Daten bleiben! • Nutzen für die Instandhaltung? • Reporting auf Basis von BIG DATA! • Reduktion von Konflikten im Datenmanagement? • FM-gerechte Planung! • Sicherung der Aktualität von Daten. • Relevanz von IoT, Sensorik und KI schon heute im Betrieb? • Wie geht Implementierung von BIM in den Betrieb? • Und wie spielen BIM und CAFM zusammen?

Diese und weitere Fragen beantworten 20 Referenten von Dienstleistern, Consultants und IT-Anbietern anhand praktischer Projekterfahrungen mit 26 Vorträgen an vier Tagen ganz in Ihrer Nähe:

Eine Initiative

vom Verband für die Digitalisierung im Immobilienbetrieb, CAFM RING e.V.

Unter Mitwirkung

vom BIM Roundtable Gebäudebetrieb mit Experten von:

Unterstützt

von ARCHITEKTURBLATT; BIM-Events; BIM World MUNICH; Build-Ing.; CAFM-NEWS; Der Facility Manager; IKZ-Fachplaner; WINGS-Fernstudium Hochschule Wismar

Mit Experten von

Idee Konzept und Organisation

Ralf-Stefan Golinski, M.A.,

Immo-Kom,PR für BIM im Immobilienlebenszyklus

Beiratsvorsitzender CAFM RING e.V.

Outside the illuminated Reichstag Dome at Twilight. Spiral walkways to the top of the Reichstag, Germany's parliament building in the heart of Berlin, Central Berlin, Germany.

Berlin am Montag 17. September

09.00              
Check In

09.30              
Begrüßung Dipl.-Ing (FH) Thomas Schade, Geschäftsbereichsleiter ambrosia academy, Ambrosia FM Consulting & Services GmbH und Hausherr. Einleitung und Moderation: Ralf-Stefan Golinski M.A., Beiratsvorsitzender Verband für die Digitalisierung im Immobilienbetrieb, CAFM RING e.V., Veranstalter.

09.45             
„FM-gerechter Informationsaustausch im BIM.“ Prof. Dr. Karin Albert, Regionalkreisleiterin RealFM e.V. Berlin. Mitglied BIM Roundtable Gebäudebetrieb.

10.30              
Coffee break

11.00              
„Digitalisierung in der Gebäudetechnik bei Inbetriebnahme: Strukturierte und standardisierte Daten optimieren den Gebäudebetrieb.“ Dipl.-Ing (FH), M.Sc. Eva Reckmann, Leiterin Vertrieb, Ambrosia FM Consulting & Services GmbH.

12.00         
Businesslunch

13.00              
„Aha-Erlebnis anstelle endloser Listen. Graphische Daten aus CAD, GIS und BIM-Prozessen intelligent und umfassend im CAFM nutzen.“ Henrik Sperling, Geschäftsführer der TOL GmbH.

14.00              
„BIM: Up and Down. Was nützt 3D im FM? Aufwand und Nutzen für digitale Modelle im Bestand und im Neubau.“ Dipl.-Ing. (TGA) Claus Biedermann, Geschäftsführer EBCsoft GmbH.

15.00              
Coffee break

15.15       
„BIM im Portfolio aus Neubau und Bestand – Digitalisierung von simple BIM bis as-built.“ Marcel Dickmann, Head of Sales & Marketing, eTASK Immobilien Software GmbH.

16.15
Diskussion mit den Referenten und Zusammenfassung durch Dennis Diekmann, Leiter AK-BIM (Implementierung) im Verband für die Digitalisierung im Immobilienbetrieb, CAFM RING e.V.

17.00
Closing Remarks

17.15
End of Event

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 40 begrenzt. Die Vergabe der Tickets erfolgt nach eingehender Anmeldung, eine Reservierung ist nicht möglich.

Jetzt Ticket sichern

Seminar - Online Event Management mit der Ticketing-Lösung von XING Events

Hausherr:
Ambrosia FM Consulting & Services GmbH

Eventadresse:
Park Inn by Radisson Berlin City West
Emser Straße 6
10719 Berlin

Eventtelefon:
Thomas Schade +49 (0)179 7529 055

Check In / Organisation während Event:
Thomas Schade und Sindy Windisch

I LOVE HAMBURG: Front view of the new Elbphilharmonie  - Hamburg - Germany - Taken with Canon 5D mk3 / EF24-70 f/2.8 L II USM

Hamburg am Dienstag 18. September

09.00
Check In

09.30
Begrüßung Clemens Sökefeld, Vertrieb map topomatik Digital Portfolio GmbH & CO. KG und Hausherr.

Einleitung und Moderation: Ralf-Stefan Golinski M.A., Beiratsvorsitzender Verband für die Digitalisierung im Immobilienbetrieb, CAFM RING e.V., Veranstalter.

09.45    
„CAFM-Connect: Standardkataloge für den absprachefreien Austausch digitaler Daten zu Flächen, technischen Anlagen und Dokumenten im FM.“ ​ Dennis Diekmann, Leiter AK BIM (Implementierung) im Verband für die Digitalisierung im Immobilienbetrieb, CAFM RING e.V.

10.30
Coffee break

11.00
„BIM aus Dienstleistersicht. Wie aus der Integration von Standard-IoTs Gebäude und Dienstleistungen smarter werden – konzeptionelle Lösungen und Anwendungsbeispiele.“ Mahmut Tümkaya, Geschäftsleitung Großkunden Ganzheitliches Facility Management und Lynn Kupczyk, Consultant Facility Management, Piepenbrock Facility Management GmbH + Co. KG.

12.00
Businesslunch

13.00
„Geo goes BIM? – Digitalisierung beim Erfassen und Betreiben von Freiflächen und deren Anlagen.“ Dipl.-Ing. Sven Axt, Geschäftsführer map topomatik Digital Portfolio GmbH & CO. KG.

14.00
„BIM-Integration in einer Bankumgebung. Aufbau eines neuen Bank-Hauptquartiers und Erweiterung in einem CAFM-System.“ Dr. Asbjörn Gärtner, Projektmanager ARCHIBUS Solution Centers Germany GmbH.

15.00
Coffee break

15.15
„BIM: Up and Down. Was nützt 3D im FM? Aufwand und Nutzen für digitale Modelle im Bestand und im Neubau.“ Dipl.-Ing. (TGA) Claus Biedermann, Geschäftsführer EBCsoft GmbH.

16.15
BIM im FM – wo sind die messbaren Optimierungspotenziale in den Prozessen versteckt Dipl.-Ing. (FH) Matthias Mosig, GEFMA AK-CAFM. Mitglied BIM Roundtable Gebäudebetrieb.

17.00
Closing Remarks

17.15
End of Event

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 40 begrenzt. Die Vergabe der Tickets erfolgt nach eingehender Anmeldung, eine Reservierung ist nicht möglich.

Jetzt Ticket sichern

Seminar - Online Event Management mit der Ticketing-Lösung von XING Events

Hausherr:
map topomatik Digital Portfolio GmbH & CO. KG

Eventadresse:
25hours Hotel Hamburg HafenCity
Überseeallee 5
20457 Hamburg

Eventtelefon:
Susanne Jablonka, +49 (0) 170 80 13 573

Check In / Organisation während Event:
Clemens Sökefeld und Susanne Jablonka

Munich, Germany - August 15, 2013: People relax at the entrance of BMW Welt -BMW World.  On the facade the reflection of BMW towers and museum

München am Mittwoch 19. September

09.00
Check In

09.30

Begrüßung: Mahmut Tümkaya, Geschäftsleitung Großkunden Ganzheitliches Facility Management Piepenbrock Facility Management GmbH + Co. KG und Hausherr. Einleitung und Moderation: Ralf-Stefan Golinski M.A., Beiratsvorsitzender Verband für die Digitalisierung im Immobilienbetrieb, CAFM RING e.V.

09.45    
„GEFMA 924 Datenmodell, Kataloge und Ordnungsrahmen für das FM“. Dipl.-Ing. Ulrich Glauche, Leiter GEFMA-Richtlinienwesen und Vorstandsmitglied bei buildingSMART e.V., Mitglied BIM Roundtable Gebäudebetrieb.

10.30
Coffee break

11.00
„BIM aus Dienstleistersicht. Wie aus der Integration von Standard-IoTs Gebäude und Dienstleistungen smarter werden – konzeptionelle Lösungen und Anwendungsbeispiele.“ Mahmut Tümkaya, Geschäftsleitung Großkunden Ganzheitliches Facility Management und Lynn Kupczyk, Consultant Facility Management, Piepenbrock Facility Management GmbH + Co. KG.

12.00
Businesslunch mit Thomas Kirmayr, Geschäftsführer Fraunhofer-Allianz und Bau sowie Leiter Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Planen und Bauen.

13.00
„Optimierung des Immobilienmanagements durch Initiierung der BIM-Nutzung. Praxisbeispiel Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement.“ Tim Hannewald, Teamleiter Consulting AEC/BIM, N+P Informationssysteme GmbH

14.00
„BIM im Gebäudebetrieb: Erfahrungen zu Herausforderungen und Nutzen – in Kundenprojekten und aus Verbandsperspektive.“ Dipl.-Ing. Robert Umshaus, Geschäftsführer Ing. Günter Grüner GmbH. Ing. Günter Grüner, Leiter Regionalkreis West der Facility Management Austria. Mitglied im BIM Roundtable Gebäudebetrieb.

15.00
Coffee break

15.15
„Plattformökonomie im technischen Immobilienbetrieb. Der neue Maßstab für den operativen Betrieb. Anspruch und Einsatz in Praxis.“ Wolfgang Maier, Leiter Keyaccountmanagement TÜV SÜD Industrie Service GmbH.

16.15
Mit „as-built“ in den Betrieb – Aktueller Stand der BIM-Profile für CAFM-Connect“. Klaus Aengenvoort, Vorsitzender Verband für die Digitalisierung im Immobilienbetrieb, CAFM RING e.V. Expertenteam planen.bauen 4.0. Initiator BIM Roundtable Gebäudebetrieb.

17.00
Closing Remarks

17.15
End of Event

Anschließendes Abendevent beim Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP, Standort Holzkirchen, Fraunhoferstr. 10 | 83626 Valley (Extra Anmeldung erforderlich: thomas.kirmayr@ibp.fraunhofer.de)

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 40 begrenzt. Die Vergabe der Tickets erfolgt nach eingehender Anmeldung, eine Reservierung ist nicht möglich.

Jetzt Ticket sichern

Seminar - Online Event Management mit der Ticketing-Lösung von XING Events

Hausherr:
Piepenbrock Facility Management GmbH + Co. KG

Eventadresse:
Ehrenbreitsteinerstraße 44
80993 München

Eventtelefon:
Marie-Christin Staudt, +49 (0) 541 5841 778

Check In / Organisation während Event:
Marie-Christin Staudt

Köln_iStock-513104648_Homepage-1024x683

Köln am Donnerstag 20. September

09.00
Check In

09.30
Begrüßung und Einleitung: Dipl. Ing. Ulrich Glauche, FM-Consultant Rödl & Partner und Hausherr. Einleitung und Moderation: Ralf-Stefan Golinski M.A., Beiratsvorsitzender Verband für die Digitalisierung im Immobilienbetrieb, CAFM RING e.V.

09.45 
„CAFM-Connect: Standardkataloge für den absprachefreien Austausch digitaler Daten zu Flächen, technischen Anlagen und Dokumenten im FM.“ ​ Dennis Diekmann, Leiter AK Implementierung Verband für die Digitalisierung im Immobilienbetrieb, CAFM RING e.V.

10.30
Coffee break

11.00
“Ready for BIM? Das Regelwerks-Informationssystem REG-IS.“ Ulrich Glauche, FM-Consultant Rödl & Partner.

12.00
Businesslunch

13.00
„Mit BIM betreiben – Digitalisierung im FM schon vor dem ersten Spatenstich.“ Thomas Edelmann, Senior Consultant / BIM Specialist, eTASK Immobilien Software GmbH

14.00
„Optimierung des Immobilienmanagements durch Initiierung der BIM-Nutzung. Praxisbeispiel Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement.“ Tim Hannewald, Teamleiter Consulting AEC/BIM, N+P Informationssysteme GmbH

15.00
Coffee break

15.15
„ SAP-integrierte Lösungen zur Visualisierung von Gebäudedaten – Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte.“ Miguel Ebbers, Geschäftsbereichsleiter der m+p consulting GmbH, Düsseldorf und B. Sc. Andreas Sankovitsch, Berater bei der Begis mbH Düsseldorf.

16.15
Zusammenfassung durch Gastgeber in Moderation und Diskussion mit dem Referenten

17.00
Closing Remarks

17.15 
End of Event

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 40 begrenzt. Die Vergabe der Tickets erfolgt nach eingehender Anmeldung, eine Reservierung ist nicht möglich.

Jetzt Ticket sichern

Seminar - Online Event Management mit der Ticketing-Lösung von XING Events

Hausherr:
Rödl & Partner

Eventadresse:
Rödl & Partner
Kranhaus 1
Im Zollhafen 18, 50678 Köln

Eventtelefon:
Peggy Kretschmer, +49 (0)221 9499 090

Check In / Organisation während Event:
Peggy Kretschmer

Valley am Donnerstag 20. September

Digitales Betreiben erleben – BIM2FM im Kompetenzzentrum Planen und Bauen: „Vom 3D-As-Built Modell über Predicted Maintenance bis zum IoT-Showcase“

09.00
Check In

09.30
Begrüßung und Einleitung
Thomas Kirmayr, Geschäftsführer Fraunhofer-Allianz und Bau und Leiter Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Planen und Bauen

Das Teilzentrum Süd des Kompetenzzentrums Planen und Bauen der Initiative Mittelstand 4.0 fokussiert auf die Nutzungs- und Betriebsphase des Gebäudes und damit vom Facility Management, der Gebäudeautomation mit Smart Home und Smart Building bis hin zu den Herstellern, die mit ihren Bauprodukten die Grundlage eines digitalisierten Betriebs bilden. Auch die Vernetzung von Gebäuden mit weiteren wichtigen Sektoren wie der Energiebereitstellung oder auch der Mobilität stehen hier im Mittelpunkt. Es bietet Prozessworkshops zum besseren Verständnis der Möglichkeiten und Organisation des Wandels über Demonstratoren der Digitalisierung von Bauprodukten, digitaler Kommunikationstechnologien wie Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) bis hin zu zielgruppenspezifischen Übungsobjekten.

10.00
Vorstellung und Besichtigung dieser Demonstrationen:

  • 3D-As-Built Modelle in Kombination mit CAFM-Systemen und IoT-Echtzeitinformationen
  • CAFM-System als Bauherren und BIM-Zielgerichtetes Content-Management schon im Planungsprozess. Praxisbericht aus dem BIMiFHG-Pilotprojekt IGCV
  • BIM2FM-Showcase: „Zukunft des Facility Management – Geschlossene digitale Prozessketten vom Wartungsprodukt über den digitalen Zwilling bis zum ErP-System.“
  • AR-Experience-Lab
  • IoT-Experience-Lab

13.00
Offene Diskussion mit Imbiss.

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 40 begrenzt. Die Vergabe der Plätze erfolgt nach eingehender Anmeldung, eine Reservierung ist nicht möglich.

Die Teilnahme ist für Inhaber eines Tickets der BIM-Roadshow kostenfrei.

Um vorherige Anmeldung wird gebeten.
Ralf.Golinski@Immo-Kom.com

Hausherr:
Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum
Planen und Bauen am Fraunhofer IBP

Eventadresse:
Fraunhoferstrasse 10
83626 Valley

Eventtelefon:
Thomas Kirmayr,
+49 (0) 8024 643-250

Im Dialog mit

ist Vorsitzender des Verbandes für die Digitalisierung im Immobilienbetrieb, CAFM RING e.V. und Initiator von CAFM-Connect. Er gehört zum Expertenteam planen.bauen 4.0. und ist Initiator des BIM Roundtable Gebäudebetrieb. Er ist Geschäftsführer der eTASK Immobilien Software GmbH.

ist Leiterin des Regionalkreises Berlin des RealFM e.V. Sie ist Mitglied vom BIM Roundtable Gebäudebetrieb. Und sie ist Geschäftsführerin der BAUAKADEMIE Beratung, Bildung und Entwicklung GmbH.

ist Lehrbeauftragter an der HafenCity Universität Hamburg und leitet das Forschungsprojekt Immomatik in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, bei dem es um GIS- und BIM-konforme Dienste in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft geht. Er ist Geschäftsführer der map topomatik Digital Portfolio GmbH & Co. KG.

ist Geschäftsführer EBCsoft GmbH. Sein Metier sind Immobiliendaten. Aus langjährigen Erfahrung im Bereich Planen, Bauen und Betreiben sind sinnvolle und umsetzbare Lösungen das, was zählt. Knowhow steuert Claus Biedermann in zahlreichen Arbeitskreisen des DIN, VDI, GEFMA und dem CAFM RING e.V. bei.

beschäftigt sich als Head of Sales & Marketing der eTASK Immobilien Software GmbH mit der Frage, wie Gebäudebetreiber BIM-Prozesse auch im Bestandsportfolio effizient umsetzen und nutzen können. Die eTASK Immobilien Software GmbH ist spezialisiert auf Softwareprodukte für die Prozesse im digitalen Betrieb von Immobilien. Der effiziente Einsatz der BIM-Methodik in den Betriebsprozessen ist die wesentliche Basis ihres Consultings und der Produktentwicklung. 

ist Leiter des AK BIM (Implementierung) beim Verband für die Digitalisierung im Immobilienbetrieb, CAFM RING e.V. Er wirkt auch als Lehrbeauftragter an der FHM Bielefeld und Mitglied im AK BIM im FM der GEFMA. Er ist Geschäftsführer der Ambrosia FM Consulting & Services GmbH.

ist Geschäftsbereichsleiter der m+p consulting in Düsseldorf. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der Umsetzung von Digitalisierung/BIM-Projekten im Immobilienmanagement.

unterstützt als Senior Consultant und BIM Specialist der eTASK Immobilien Software GmbH Kunden bei der Umsetzung der BIM-Strategie für Bestandsobjekte sowie in Planung und Bau.

ist Projektmanager bei der ARCHIBUS Solution Centers Germany GmbH. Seine Schwerpunkte liegen in der Maximierung von Nutzung, Effizienz und Gewinn; Sicherung von Compliance und Zugang zu neuesten Technologien, wie IoT, RFID oder BIM – gerade für mittelständische Unternehmen.

Leiter GEFMA-Richtlinienwesen, Vorstandsmitglied bei buildingSMART e.V., stv. Vorsitzender Fachbeirat FM im VDI, Leiter AK „BIM im FM“ bei der GEFMA. Mitglied im BIM Roundtable Gebäudebetrieb. Er ist FM Consultant bei Rödl & Partner.

ist Leiter des Regionalkreises West der Facility Management Austria und im Vorstand verantwortlich für Digitalisierung in FM und Gebäudebetrieb. Er ist Mitglied im BIM Roundtable Gebäudebetrieb und Geschäftsführer der Ing. Günter Grüner GmbH.

ist Teamleiter Consulting AEC/BIM, N+P Informationssysteme GmbH. Schon nach Abschluss seines Bauingenieurwesen-Studiums arbeitete er als BIM-Koordinator und -Manager in einem mittelständischen Ingenieurbüro. Die N+P ist mit Consulting & IT entlang des digitalen Immobilienlebenszyklus aufgestellt.

ist Consultant FM bei der Piepenbrock Facility Management GmbH + Co. KG. Sie berät bei Fragen zu Unterstützungsprozessen mit den Schwerpunkten auf Organisations-, Prozess- und CAFM-Beratung. Sie ist Mitglied des Arbeitskreises Implementierung des CAFM RING e.V.

ist Leiter Accountmanagement Objektbrief im Geschäftsfeld Elektro- und Gebäudetechnik der  TÜV SÜD Industrie Service GmbH. Er ist erster Ansprechpartner für Kunden im technischen Immobilienbetrieb bei Ihren täglichen Instandhaltungs-Prozessen und im Umgang mit der TÜV-Süd Betreiber-Plattform.

ist Mitglied im AK CAFM der GEFMA und im BIM Roundtable Gebäudebetrieb. Er ist Bereichsleiter Real Estate Consulting & Advisory und Prokurist TÜV SÜD Advimo GmbH. Seine Schwerpunkte liegen in der Strategie-, Organisations-, Prozess- und IT-Beratung im Real Estate, FM und BIM-Management.

ist Leiterin Vertrieb bei der Ambrosia FM Consulting & Services GmbH. Zuvor lag einer Ihrer Schwerpunkte als Verkaufsingenieurin bei einem europaweit agierenden Generalunternehmer in der Koordination von Umbauten und Nutzungskostenprognosen.

ist SAP-Berater bei der Begis mbH in Düsseldorf. Sein Schwerpunkt liegt in der interdisziplinären Verknüpfung FM-relevanter Themen mit der SAP-Welt.

ist Geschäftsführer der TOL GmbH und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit digitalen Fachprozessen. TOL bietet Unternehmen, Organisationen und öffentlichen Verwaltungen innovative Lösungen auf Basis integrierter CAFM, GIS und CAD Konzepte.

ist Geschäftsleiter der Piepenbrock Facility Management GmbH + Co. KG. Als Betriebswirt und Elektromeister in der Energie- und Anlagentechnik verfügt er über eine vieljährige Erfahrung in den Bereichen Engineering, Gebäudeautomation, Consulting, Service, IT und IoT.

ist Geschäftsführer der Ing. Günter Grüner GmbH. Diese deckt mit Consulting, CAD und CAFM die gesamte Palette an Haustechnik-, Facility Management- und Energiecontrolling-Software für ein durchgehendes digitales Datenmanagement in Planen, Bauen und Betreiben ab.

Rückfragen & Anregungen

Ralf-Stefan Golinski, M.A.
Immo-Kom•PR für BIM im Immobilienlebenszyklus
T: +49 (0)172 8279 899
E: ralf.golinski@immo-kom.com
A:  Am Lohsiepen 101, 42369 Wuppertal


News

Aktuelle Neuigkeiten

Kontakt

Sprechen Sie mich an

Immo-KOM
Ralf-Stefan Golinski
Am Lohsiepen 101
42369 Wuppertal

Telefon: +49 (0) 172 8279899
E-Mail: info@immo-KOM.com

** Wir verarbeiten und speichern Ihre Daten ausschließlich zum Zweck der Kontaktaufnahme und Geschäftsanbahnung. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Sie können der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit per E-Mail an info@immo-kom.com widersprechen. In diesem Fall werden wir die zu Ihnen gespeicherten Daten umgehend fristgerecht löschen sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen einzuhalten sind. Weitere Informationen auch etwa über weitere Rechte, die Ihnen zum Schutz Ihrer Daten zustehen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
*Pflichtfelder
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Datenschutz | Impressum